Montag, 20. August 2012

DIY statt Web: Nähen

Während meines Urlaubs habe ich mir vorgenommen, einiges in meinem Leben zu verändern. Dazu gehört es auch, dass ich meine Zeit mehr in DIY und weniger ins Web stecke. Mein erstes DIY-Projekt habe ich am Wochenende bei meinem Heimatbesuch realisiert. Die knopflose Bluse ist ein leicht variiertes Burda-Modell (Armschlitze und Knopf statt Reißverschlüsse) aus dem wundervollen Stoff von Lotta Jansdotter. Ich freue mich schon, sie anziehen zu können (sobald es nicht mehr so heiß ist).

I have taken to change some things in life while I was in holidays. First of all I will spend more time in DIY-projects and less in web. At the weekend I have started my first project: I have sewed  this blouse. It´s a varied Burda model made of a fabric of Lotta Jansdotter. I am looking forward to wear it. At the moment it is too hot.

Kommentare :

  1. WUNDERSCHÖN! Da kannst du dich wirklich aufs ausführen freuen :) Liebe Grüße, Annie (die eine Niete an der Nähmaschine ist, und dich deshalb bewundert :))

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön! Ist Dir gut gelungen! Die Stoffe und Muster von Lotta sind klasse! Ich nehme mir auch oft vor weniger im Web zu hängen und mehr DIY-Projekte umzusetzen...allerdings in Sachen Nähen wird es allerhöchstens ein Kissenbezug mit Hilfe!
    Dir ein Kompliment!!!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Indre, Deine Bluse sieht ganz wunderbar aus!! Den Stoff liebe ich ja sowieso über alles un der Schnitt ist perfekt dazu gewählt. Ich finde Deine Gedanken zu mehr DIY und weniger Web sehr sehr gut! In Kombination sind beide Elemente ein wahres Paradies an Inspiration und Weiterbildung. Einseitig ausgelebt fehlt mir immer das i-Tüpfelchen. Ich freue mich schon auf all die Projekte, die Du nun in der freigewordenen Zeit bearbeitest und uns zeigst.

    Ich wusste gar nicht, dass Du nähen kannst :)

    Alles Liebe, Sindy

    PS: Welche lange Email meinst Du? ;) Die mit der Kinderbetreuung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sindy!

      Die Einseitigkeit zu durchbrechen, ist nicht so leicht, aber es muss...

      Während meiner Schwangerschaft und in der Elternzeit habe ich einen Nähkurs gemacht ;)

      Und: Ja, ich meinte die Mail zur Kinderbetreuung.

      Herzlichst,
      I.

      Löschen
  4. Toller Schnitt, toller Stoff! Sie wird an dir bestimmt ganz wunderbar aussehen!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön. Die Armschlitze finde ich toll. Und toll finde ich auch, dass ich den Namen
    Lotta Jansdotter wieder gefunden habe. Der ist mir mal begegnet und ich konnte mich
    nicht mehr dran erinnern. Super. Vielen Dank. Da gab es nämlich ein paar tolle Bücher.
    Und die Stoffe.... ach!
    Lieben Gruß
    Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass ich dich wieder auf den Namen bringen konnte ;) Ja, sie macht tolle Bücher, Stoffe etc.

      LG I.

      Löschen
  6. Stoff und Bluse: wunderschön! Bin gespannt, wie sie "ausgeführt" aussieht! Bin leider zu ungeduldig was grö0ßere Nähprojekte angeht, aber vielleicht ist im Herbst mal Zeit die Maschine mal wieder auszupacken. Deine Bilder sind ein großer Ansporn! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar! Der Stoff ist ein Traum - und die Farbe Blau ist so ganz meins. Doch mit dem Nähen geht es mir ähnlich wie maditapim: Die Kenntnisse reichen allenfalls für einen Kissenbezug aus... Von daher: Ein ganz, ganz großes Kompliment an Dich. Herzlichst, Isa

    AntwortenLöschen
  8. respekt! mir geht es da leider wie wiebke...und die stoffe von lotta jansdotter sind einfach zauberhaft...so auch deiner. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da sagst du was. Ich sollte sofort damit anfangen.

    Ist sehr schön geworden! Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful, love those lines!
    Have a lovely day!
    Big hug!

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich ganz viele selbstgemachte Dinge von Dir! Das Oberteil sieht sehr schön aus (zeigst Du es denn auch mal angezogen?)

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, klar. Ich zeig es noch mal angezogen.

      LG I.

      Löschen
  12. 1000 Dank euch für eure wohltuenden Komplimente!

    AntwortenLöschen
  13. die schlitze und der knopf haben etwas japanisches. das gefällt mir sehr! kompliment :)

    AntwortenLöschen
  14. Stimmt, es hat etwas japanisches und dazu dieser typisch skandinavische Stoff. Eine tolle Kombination!

    LG

    AntwortenLöschen
  15. So schön! Der Schnitt gefällt mir sehr gut - den Stoff habe ich auch hier liegen und er wartet noch auf die Verarbeitung! Aber Dein Werk ist mir nun wieder ein Ansporn. Allerdings soll meine eine Kurzarmbluse werde. Bin gespannt.
    Sehr schön! Kommst Du mit den Burdaschnitten gut klar? Auch auf die Größe bezogen?
    Liebe Grüße von der *lini*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Da bin ich ja gespannt auf deine Kurzarmbluse.

      Ich bin mit den Burda-Schnitten bisher gut klargekommen. Allerdings sind die Größen etwas kleiner, d.h. 36 entspricht 34, 38 = 36 und so fort.

      Herzlich!
      I.

      Löschen
  16. Liebe Mima,
    den Stoff liebe ich auch. Ich habe eine Kurzarm-Bluse daraus. Und ein andere Lotta Jansdotter-Stoff wartet noch auf Weiterverarbeitung. Das soll eigentlich ein Sommerrock werden, aber bis der fertig wird ist wohl schon eher Herbst.
    LG Anke

    AntwortenLöschen

1.000 Dank für deinen Kommentar. | Many thanks for your comment.