Sonntag, 17. Juni 2012

Japan + Neongelb

Heute hatten wir einen ganz besonderen Besuch. Er kam aus Japan. Den Anlass gab das Thema Wohnen. Doch mehr darf und kann ich noch nicht verraten. Es war aufregend und ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis – das ich euch natürlich zeigen werde.
Außerdem an diesem Wochenende: Ein altes Hemd gefärbt und anschließend zusammen mit einem Kinder-T-Shirt neonverziert.

Today we had very special visitors. From Japan. They wanted to see how we live and how we cope with the disorder. Unfortunately I cannot tell you any more yet. It was exciting and I am curious about the result that I will show you of course as soon as possible.
In addition I have colored an old blouse and sprayed it neon yellow. And a white t-shirt of the little girl has got a neon heart.
Rice cakes from Japan

Kommentare :

  1. Ach wie spannend...
    Japanbesuch!
    Ich ahne da was :)

    [Ich hänge etwas mit dem Schreiben - wie mit allem zurzeit...sorry]

    Ahoi aus dem Wahn
    Iza

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mima! Ich glaube ich weiß, wer der Besuch aus Japan war und gratuliere dir dazu :) ...und freue mich natürlich aufs Ergebnis! Liebe Grüße aus Österreich, Annie

    AntwortenLöschen
  3. Oha, womöglich sehen wir demnächst ein paar schwarz-weiß-orangefarbene Berliner Zimmer in einem dieser kleinen, netten und sooo inspirierenden...?

    Mensch, spannend! Du musst alles berichten!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte da ja so eine Idee ... ;) Tolle Sache!

    AntwortenLöschen
  5. Um keine falschen Erwartungen zu wecken: Nein, es wird kein Buch! Und es ist nicht der Verlag Paumes. Aber es ist nicht minder spannend ;) Ich berichte. Versprochen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich dachte auch sofort an den Verlag Paumes - Besuch aus Japan mit einer großen Kamera in einer wunderschönen Wohnung, was soll man denn auch anderes denken. :)

    Ich bin jetzt noch ein bisschen mehr gespannt.

    Liebe Grüße

    PS: Dein gefärbtes Hemd gefällt mir sehr gut, ich bin auch im Färbefieber.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja spannend. Toll, allein schon wegen dieser schönen Rice Cakes! Auch wir erwarten ungeduldig die Auflösung!
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich kanns mir trotzdem denken: Yuki? Bin gespannt auf das Ergebnis, bekomme auch bald Besuch ... Und Kompliment für das Hemd, gefällt mir sehr gut, würde ich auch tragen! Schöne Grüße aus Mitte, Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. gefällt mir.. hemd und shirt sind super.. schönen wochenstart..

    AntwortenLöschen
  10. Ah ich lese gerade, dass es nicht Paumes ist, dies war mein erster Tipp ABER ich bin jetzt nicht weniger gespannt darauf!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Oh, dich hat es aber voll erwischt, neongelb scheint deine neue Gelöiebte zu sein ... ;)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  12. Wie spannend!
    Ganz andere Blickwinkel sind nun zu sehen. "Follow the line" ist auch so ein Bücherliebe von mir.

    Und übrigens: In ein Buch von Mascha Kaleko habe ich im Urlaub immer mal die Nase gesteckt. Klasse.

    AntwortenLöschen
  13. Bei Neon bin ich mir ja immer noch nicht sicher, aber die Shirts sehen sehr gut aus!
    Und ich bin gespannt, was es mit dem Besuch auf sich hat...
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  14. Entschuldigt ich weiß nicht wirklich um was es geht! Aber die Kekse sehen echt lecker aus ;)Davon würde ich gern einen haben ;)

    AntwortenLöschen
  15. ich kenne yuki auch nicht, bin aber ganz ganz gespannt...sieht aufregend aus! das t-shirt finde ich super...habe noch einen rest neonrosa über ich würde gerne...nur rosa ist gerade sowas von uncool. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  16. Great visitors, can't wait to know what happen, but look like something great, love the shirt with the heart, big hug!!

    AntwortenLöschen
  17. Hi! you have a little surprise in my blog, hope you like it!, big hug!

    AntwortenLöschen
  18. Das Hemd gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen

Danke!